Camera

Fotostudio Westerstede

Fotoatelier Westerstede

Photoatelier Westerstede

analoge Photographie Westerstede

Fotolabor Photolabor

Kaiserzeitatelier

Photograph Westerstede

Fotograf Westerstede

Fotografie Westerstede

Photographie Westerstede

Harald Goergens Westerstede

Der Kamerabau:

 

eine bewegte Geschichte voller Erfolge, Hoffnun- gen, manchmal auch von Irrwegen, Enttäuschun- gen und Wirtschaftskriegen, ein Millionen- und schließlich Milliardenmarkt, für den von Anfang an auch Grundlagenforschung die schnell wachsende Industrie unterstützte.

 

Fortschritte in der Photochemie ermöglichten und erforderten stets neue Entwicklungen .

Eine ganz entscheidende Aufgabe dabei ist die Herstellung geeigneter Objektive, denn jede Linse entwirft ein kugelförmiges Bild - nötig ist aber ein klares und bis in die Ränder scharfes Bild auf der Fläche der Platte, des Films oder auch des Bildsensors, so daß besondere und aufwendige Korrekturen erforderlich sind, für die zum Teil erst noch spezielle Glassorten erfunden werden mußten. Besonders gute Objektive sind teurer als das Gehäuse der Kamera.

 

In den ersten Jahrzehnten der Photographie verlief die technische Entwicklung noch eher ruhig, die Ausübung war den Berufsphotographen vorbehalten und die Anwendungen eher gleichbleibend. Mit der Einführung von Trockenplatten und Rollfilmen zum Ende des 19. Jahrhunderts änderte sich das rasant. Immer neue Anwendungen brauchten passende Auf- nahmetechniken und es entstanden zwei Hauptstränge: Zum einen das Streben nach Perfek- tionierung der Kameras in immer neuen Aufnahmeformaten und Aufnahmebereichen für die Berufsphotographen, zum anderen das Bemühen um größtmögliche Vereinfachung für den aufstrebenden Markt der Amateurphotographie.

 

In beiden Bereichen gab es Fülle von Meilensteinen und Besonderheiten jeglicher Art, insge- samt sind - einschließlich der Filmkameras - bislang über 30.000 Grundmodelle in fast 80.000 Varianten bekannt und in einem Register gelistet. z erläutert.

Daneben gibt es hier in loser Folge kleine Beiträge zur Photogeschichte und zu bestimmten Kameras, in denen jeweils einzelne Aspekte näher erläutert werden.

Godensholter Str. 2 in 26655 Westerstede-Ocholt - direkt am Bahnhof

Öffnungszeiten nach Vereinbarung: 0160 92 19 14 16